Menu

Der Jahreswechsel ist eine Zeit der Einkehr- wir dürfen zur Ruhe kommen, alles wird ein wenig langsamer und wir blicken auf das vergangene Jahr zurück. Hoffentlich macht sich in unserem Herzen Dankbarkeit breit für das, was wir haben. Klarheit darüber, wie gesegnet wir sind und wie gut es uns eigentlich geht, auch wenn das Leben manchmal stressig ist oder uns prüft. 


Leider gibt es auch Menschen, die vielleicht garnicht die Möglichkeit haben, sich diese Gedanken zu machen. Weil die Prüfungen, die das Leben ihnen gegeben hat, so groß sind, daß es oft ums reine Überleben und Dasein geht. 
Der Jahreswechsel ist dementsprechend auch eine Chance, sich dies in Erinnerung zu rufen. Und eine Möglichkeit, unsere Herzen zu öffnen. Deswegen begegnen uns in der Weihnachtszeit natürlich immer ganz besonders viele Spendenaufrufe. Es ist großartig, daß sich so viele Menschen bemühen und anderen helfen. Das Konzept "zusammen statt jeder für sich" rückt in den Vordergrund. Das ist wundervoll und wir lieben diesen Spirit. 

Das Konzept "zusammen statt jeder für sich" rückt in den Vordergrund.

Besonders gut gefallen hat uns die Idee von Trendraider, die mit der Karma Box an mich herangetreten sind. Sehr gern unterstütze ich dieses Projekt, hilft es doch gleichzeitig sechs tollen Organisationen und gibt Dir somit die Möglichkeit, Dich nicht nur für ein Hilfsprojekt entscheiden zu müssen. 
Die Karma Box wird über Crowdfunding realisiert und Du kannst entscheiden, mit welchem Beitrag Du sie unterstützen möchtest. Für Dich gibt es schöne Geschenke als Dankeschön. 


Wir mögen sowohl das Zusammenbringen als auch Freiheit und Flexibilität. 
Deswegen liebt be better die Karma Box und hofft, daß sie mit Deiner Hilfe zustande kommt und vielen Menschen damit geholfen werden kann! 


Share the love! 

Alle Infos zur Karma Box, den Projekten, die sie unterstützt und Deine Möglichkeit, mitzumachen, findest Du HIER.