be better YOGA Teacher Training (Lehrerausbildung Modul A)

Aufgrund des großartigen Feedbacks auf die letzten Ausbildungen, die ich gemeinsam mit meinem indischen Lehrer Akhilesh Bodhi in Indien unterrichten durfte, haben wir beschlossen, unsere Ausbildung jetzt auch in Europa anzubieten.

Um möglichst vielen Interessierten die Chance zu geben, an diesem Programm teilzunehmen, haben wir es in jeweils zweiwöchige Module aufgeteilt. Nach Vollendung des kompletten Trainings erhalten die Teilnehmer das international anerkannte Zertifikat der Yoga Alliance YTTC 200 Hours RYS.

Die Ausbildungen sind eine großartige Gelegenheit, das Thema Yoga intensiv kennen zu lernen- nicht nur für jemanden, der später unterrichten möchte.
 Daher habt Ihr die Möglichkeit, die einzelnen Module auch als „Yoga Intensives“ zu buchen. Wer „nur“ zwei Wochen als ausgiebige Yogaferien bucht, erhält am Ende kein Zertifikat, kann sich im Anschluß aber für das zweite Modul entscheiden, wenn er auf den Geschmack gekommen ist und die komplette Ausbildung will. Uns war wichtig, Euch diese Flexibilität und Entscheidungsfreiheit zu geben.

Obwohl das Training einen vollen Tagesplan mit sich bringt, bleibt Zeit, die Umgebungen zu genießen. Das erste Modul werden wir in Österreich absolvieren:

Die Villa Sonnwend National Park Lodge liegt im Nationalpark Kalkalpen. Das traumhafte Panorama und gesunde Bergluft werden Kulisse sein für das Frühlingsmodul unseres be better YOGA Teacher Trainings.

Die hochwertig renovierte Jugendstilvilla wird seit 2001 als Seminarhaus genutzt und ist die perfekte Location für unsere Ausbildung. Der Unterricht wird in eigens dafür vorgesehenen Räumen stattfinden. Wenn das Wetter mitspielt, können wir dank der spektakulären Alleinlage der Villa auch ungestört draussen arbeiten.

Neben dem Programm des Trainings könnt Ihr bei Ausflügen in die Natur den Kopf frei bekommen, Wildtiere beobachten oder die unterirdischen Höhlen der Kalkalpen erkunden. Eine Spezialität hier sind Fahrradtouren durch die atemberaubende Bergkulisse.

Zur Stärkung sind wir mit der ausgewogenen, abwechslungsreichen Küche der Villa bestens versorgt. Und zur Entspannung stehen das Kaminzimmer oder der kleine Wellnessbereich mit Sauna, Infrarotkabine, Wellnessdusche und Ruheraum zur Verfügung.

Die Yogalehrerausbildung dauert insgesamt einen Monat (in zwei Module á 2 Wochen unterteilt) und umfasst folgende Punkte:

  • Yogasana (Körperstellungen)

  • Fortgeschrittene Asanas aus der Hatha Yoga Tradition

  • Fortgeschrittene Techniken von Asanas nach Patanjali und Ashtanga Yoga

  • menschliche Anatomie: Skelettsystem, Muskelsystem, Atmungssystem, Verdauungssystem, Nervensystem, Hormonsystem

  • Anatomie und Physiologie in Relation zum Yoga: Vorbeugung von Krankheiten etc.

  • die verschiedenen Schichten des menschlichen Körpers (Koshas)

  • Pranayama – verschiedene Atemtechniken (z.B. Kumbhaka & Kapalabhati)

  • Meditation (Chakra Meditation, Kundalini Meditation, geführte Meditation aus den Veden und andere dynamische Meditationen)

  • Raja Yoga (mentales Training und Meditation zur vollen Nutzung der menschlichen Psyche: Unterbewusstsein, Bewusstsein, und Überbewusstsein)
  • Yoga Nidra (progressive Entspannung)

  • Wissenschaft des Chakra Systems (Energiezentren)

  • Ernährung: yogische nahrungsprinzipien, die 3 Gunas etc.

  • Ayurveda: typgerechte Ernährung, die verschiedenen Doshas etc.

  • Bandhas (Energieverschlüsse)

  • Mudras (yogische Gesten wie erwähnt in der Hatha Yoga Pradipika)

  • Trataka (konzentrierter Blick)

  • Bhakti Yoga: Bhajans, Satsang, Kirtan

  • Die acht Stufen des Yoga nach Patanjali

  • Die verschiedenen Pfade, Richtungen und Yogameister

  • Yoga Philosophie: Bhagavat Gita Lektionen und Vedanta Studie

  • praktische Unterrichtsmethodik: konkrete und individuelle Korrekturen für das Unterrichten

Der Kurs ist für Schüler aller Levels geeignet. Vorraussetzung sind Grundkenntnisse von Yoga Asanas sowie eine durchschnittliche Fitness und Gesundheit.

Nach Vollendung beider Module des Trainings mit bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer das Yoga Alliance anerkannte Zertifikat YTTC 200 Hours RYS.

Akhilesh Bodhi ist ein wundervoller Lehrer, der neben seinem umfassenden Wissen in Sachen Yoga auch ein unendlich großes Herz und erfrischende Weisheit besitzt. Durch seine jahrzehntelange Erfahrung und seinen authentischen Hintergrund bringt er den „echten“ Spirit des Yoga in die Kurse. Er ist in Indien mit Yoga aufgewachsen und gleichzeitig sehr modern, da er in den vergangenen Jahren unzählige westliche Schüler aus aller Welt ausgebildet hat und regelmäßig nach Europa eingeladen wird, um dort Workshops zu leiten. Diese Kombination ist so wertvoll wie selten.

(Schüler Feedbacks siehe HIER)

Kerstin Linnartz kennt Akhilesh seit vielen Jahren. Ihre eigene 17-jährige Erfahrung und etliche Trainings bei Lehrern in den USA, Indien und Europa sowie das intensive Studium diverser Techniken und Wissenschaften in Sachen Yoga, Gesundheit und Achtsamkeit teilt sie gern. Da sie bis heute ebenfalls weltweit hunderte Schüler und Klassen aller Levels unterrichtet hat, kann sie konkrete Anleitungen zum Unterrichten geben, was von den Absolventen der Trainings sehr geschätzt wird. Auch ihre jahrelange Erfahrung auf Bühnen und vor TV-Kameras fließen positiv in den Unterricht ein, da zukünftige be better YOGA Lehrer nicht nur umfassende Theorie erlernen, sondern auch praktische Tipps, wie sie selber ihren Schülern Inhalte bestmöglich transportieren.

(Feedbacks siehe HIER)

Beiden ist gemeinsam, daß sie Yoga nicht nur als rein körperlichen Sport betrachten, sondern als ganzheitliche Wissenschaft des „System Mensch“ und dies in ihren Klassen auch weitergeben. Dabei vereinen sie mehrere Yogastile mit Einflüssen von B.K.S. Iyengar, Sivananda und Pattabi Jois sowie moderner westlicher Yoga Größen wie David Life und Sharon Gannon.

Auch die Aspekte des Yoga, die „nicht auf der Matte“ stattfinden, wie Ernährung, Philosophie und Ethik, finden einen wichtigen Platz und sollten Grundwerkzeug eines jeden guten Yogalehrers sein. Durch die Nähe zur Quelle des Yoga und die enge Verbindung mit Indien werden alte yogische Praktiken wie Meditation und Atmung überaus authentisch gelehrt und verleihen zukünftigen be better YOGA Lehrern eben diese Authentizität.

Nach erfolgreichem Abschluß der kompletten Ausbildung besteht die Möglichkeit, bei be better YOGA Retreats zu assistieren bzw. als be better YOGA Lehrer in zukünftigen Projekten zu unterrichten. Dies ist jedoch keine Garantie und liegt im Ermessen der Ausbilder.

Beispielhafter Tagesablauf:

06.30: Meditation/Kriya

08.00: Yoga asana

10.00: Frühstück

11.00: Chanting

12:00: Ayurveda/ Patnjali Yoga sutra/ Anatomy

13.00: Lunch/ Karma Yoga/ Freizeit

16.00: Yoga Asana/ Pranayama/ Unterrichtsmethodik

19:00: Dinner

20:00: Satsang, Question & Answer Session

Es gibt einen und einen halben Tag pro Woche zur freien Verfügung/ Self Study und Unternehmungen. Die Teilnahme am vollständigen Programm ist verpflichtend zum Erhalten des Zertifikats. Der Unterricht findet in deutscher und englischer Sprache statt.

Weitere Infos zur Ausbildung und dem Ablauf findet Ihr HIER.

FAQs (häufig gestellte Fragen) findet Ihr HIER.

Hier kannst Du den Flyer mit Kurzinfos zum be better YOGA Teacher Training als PDF downloaden und ausdrucken:

Flyer be better YOGA Teacher Training

 

be better YOGA Teacher Trainings 2015 – 2016

 

(Bei Buchung von zwei Modulen gleichzeitig gibt es 80,- Euro Rabatt. Frühbucher Rabatte bitte bei den jeweiligen Preisen einsehen.) 

Frühlings-Modul (A):

Location: Villa Sonnwend, Oberösterreich

Termine:

09.-23. Mai 2015

07.-21. Mai 2016

Verpflegung: Halbpension

Preis:

€ 1.980,- pro Person im Doppelzimmer

early bird Rabatt: bei Buchung bis 30. September 2014 (für 2015) bzw. 30. Sept 2015 (für 2016): Ermäßigung € 50,-

Einzelzimmerzuschlag: € 190,-

Dies inkludiert:

  • Übernachtung
  • Halbpension
  • Nutzung des Seminarraums (Yogamatten vorhanden, Kissen bitte selber mitbringen)
  • Kostenlose Bahnhofsabholung Windischgarsten
  • Teacher Training Kurs
  • Ausbildungs Manual

 

Herbst-Modul (B):

Location: Gäste- und Seminarhaus Lykia / Südtürkei

Termine:

04.-18. Oktober 2015

02.-16. Oktober 2016

Verpflegung: vegetarische Vollverpflegung

Preis:

€ 2.090,- pro Person im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag: € 120,- Aufpreis Doppel- zur Einzelnutzung: € 240,-

Dies inkludiert:

  • Übernachtung
  • vegetarische Vollverpflegung
  • Nutzung der Yogahalle (Yogamatten und Kissen vorhanden)
  • Kostenloser Transfer 3 x sonntags zu fixen Zeiten
  • Teacher Training Kurs
  • Ausbildungs Manual

 

Die Abwicklung der Buchung erfolgt über IndigoUrlaub. Wenn Du Dich im unten stehenden Formular einträgst, wird Deine Anmeldung automatisch weitergeleitet.

                                                              Mit freundlicher Unterstützung von Wellicious und AVEDA

LIKE unsere facebook Seite und finde mehr Bilder, News etc. dort: www.facebook.com/BeBetterYoga

HIER BUCHEN

Vorname (Pflichtfeld)

Strasse

PLZ

Nachname (Pflichtfeld)

Ort

Telefon

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht